Interreligiöser Dialog

Die Türkisch Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. legt großen Wert auf die Werte, die für den Islam von großer Bedeutung sind und die auch als universelle Werte geschätzt werden. Diese sind Prinzipien wie Respekt vor Menschen mit anderen religiösen und weltanschaulichen Ansichten, der Dialog und die Toleranz. Auf der Grundlage dieser Werte ist es der DITIB und ihren Moscheegemeinden vor Ort sehr wichtig, dass die Atmosphäre der Begegnung und des Dialogs zwischen den Anhängern der verschiedenen Religionen, vor allem der Christen in Deutschland, die die Mehrheit der Bürger bilden, gepflegt wird.

Konzipierung und Durchführung interkultureller und interreligiöser Projekte wie z.B.:
  • Veranstaltungen, wie z.B.: "Tag der Offenen Moscheen", "interkulturelle Woche", oder der "Interkulturellen Woche"
  • Gemeinsame Friedensgebete
  • Interreligiöse Seminare und Vorträge
  • Moscheeführungen
  • Ausbildung von ehrenamtlichen Dialogbeauftragten in den Gemeinden
  • Veranstaltungen zum gemeinsamen Fastenbrechen (Iftar) im Fastenmonat Ramadan mit Gästen aus verschiedenen Religionsgemeinschaften, Politik, Medien, Unternehmervereinigungen und Gesellschaft
  • Zusammenkunft von Angehörigen verschiedener Religionen
  • Förderung der interreligiösen Begegnung
  • Beteiligung an interreligiösen Arbeitsgruppen und an Kirchentagen
  • Publikationen über Aktivitäten im interreligiösen Dialog
  • Publikationen zur sachgemäßen Darstellung des Islam



DITIB Fatih Moschee Speyer

Ditib-Speyer

Brunckstrasse 16

67346 Speyer

Fax: +49 6232 9198578

kontakt@ditib-speyer.de

www.ditib-speyer.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Ditib-Türkisch Islamische Gemeinde zu Speyer e.V
Amtsgericht Ludwigshafen VR50745